Shopsave

Datenschutz

Das Thema Datenschutz ist in jedem Internetshop ein großes Thema, das ernst genommen werden sollte.

Sinn und Zweck des gesamten Datenschutzrechts ist es, das Selbstbestimmungsrecht einer jeden Person  zu gewährleisten. Jeder sollte daher selbst entscheiden dürfen, was mit seinen personenbezogenen Daten geschieht.

Der Missbrauch in diesem Bereich hat in den letzten Jahren stark zugenommen. Ein Beispiel hierfür ist der massive An- und Verkauf von Adressdaten sowie Informationen über das Konsumverhalten von Verbrauchern.  Unternehmen setzen diese Daten und das Wissen zu den Personen gezielt ein, um neue Kunden zu gewinnen (personenbezogene Werbung).

Wir beraten Sie umfassend zu den geltenden Datenschutzbestimmungen. Hierzu gehört etwa die Beratung, unter welchen Voraussetzungen Newsletter an Kunden versandt werden dürfen oder  ob Sie eine Datenschutzerklärung für Kunden bereit halten müssen. Die Voraussetzungen, die eingehalten werden müssen, hängen zum Einen  von der Ausgestaltung Ihres Shops ab und zum Anderen davon, wie Sie Ihren Shop bewerben oder bewerben lassen.

Bei Nichtbeachtung der Datenschutzbestimmungen drohen sowohl Bußgelder als auch Abmahnungen durch Mitbewerber. Auch Kunden können sich gegen die unrechtmäßige Verwendung Ihrer Daten wehren.

Sofern Sie einen Shop betreiben, bei denen mehr als neun Beschäftigte Zugriff auf personenbezogene Daten haben, benötigten Sie zudem einen Datenschutzbeauftragten (extern oder intern).