Aktuell liegen uns Abmahnungen der Rechtsanwälte Waldorf Frommer im Auftrag der Constantin Film Verleih GmbH  vor. Den Abgemahnten wird vorgeworfen, den Film

Blutzbrüdaz

Illegal im Internet angeboten zu haben. Gerichtet ist die Abmahnung an den Anschlussinhaber. Achtung! Dieser ist nicht immer gleich der Täter.  Es muss immer sogfältig geprüft werden, inwieweit der Anschlussinhaber überhaupt verantwortlich ist.

In der Abmahnung werden eine strafbewährte Unterlassungserklärung sowie ein Betrag von 956 € gefordert. Der Zahlbetrag setzt sich zusammen aus 506 € Anwaltskosten und 450 € Schadensersatz.

Der Abmahnung ist eine vorformulierte Unterlassungserklärung beigefügt. Achtung! Die mitgeschickten Unterlassungserklärungen sind regelmäßig zu weit gefasst!

Achtung: Constantin Film Verleih GmbH lässt durch die Rechtsanwälte Waldorf Frommer aktuell auch das illegale Anbieten der Filme

          Agent Ranjid rettet die Welt

          Shoot Out -Keine Gnade-"

          Parker“

Abmahnen.

Können wir Ihnen helfen?

Unsere Kanzlei konnte schon tausenden Betroffenen helfen!

Wenn möglich werden wir versuchen den Anspruch komplett abzuwehren. Unser Motto: Kein Geld an den Abmahner. Wenn es nicht anders geht, geben wir in ihrem Namen eine modifizierte Unterlassungserklärung ab.  Den Zahlungsanspruch versuchen wie soweit wie möglich zu reduzieren, wenn nicht sogar gänzlich abzuwehren. 

Eine Ersteinschätzung ist kostenlos und unverbindlich.

Kostenlose Hotline unter 0800-3331030 oder E-Mail an kanzlei@dr-schenk.net

Aktuell erreichen uns wieder Abmahnungen Verwaltungs-Verlag aus Mering.  In der Abmahnung wird den Betroffenen die widerrechtliche Verwertung von Kartografien vorgeworfen.  Nach eigenen Angaben gehört der Verwaltungs Verlag zu den führenden Herstellern von Kartografien in Deutschland. Die interaktiven Pläne sind u.a. auf der Seite stadtplan.net zu finden.

Neben einer strafbewährten Unterlassungserklärung sowie eines Schadenersatzes in Höhe von 679 € wird dem Abgemahnten ein Angebot zum Abschluss eine Lizenzvertrages angeboten.

Wir können nicht empfehlen die beigefügte Unterlassungserklärung zu unterzeichnen. Auch die Schadenersatzforderung ist  unabhängig von der Berechtigung der Abmahnung unseres Erachtens zu hoch.  

Wir raten die Abmahnung zunächst von einem auf das Urheberrechtspezialisierten Rechtsanwalt überprüft werden. Es bestehen vielfach Möglichkeiten sich gegen die Abmahnung zu wehren. 

Wir bieten eine kostenlose, telefonische Ersteinschätzung über die Risiken und Möglichkeiten sich gegen eine solche Abmahnung zu wehren.

Unsere Erfahrung basiert auf mehr als 4.000 Abmahnungen! Unsere Kanzlei vertritt seit Jahren erfolgreich in wettbewerbsrechtlichen Angelegenheiten.

 

Kostenlose Hotline unter 0800-3331030 oder E-Mail an kanzlei@dr-schenk.net

Derzeit liegen unserer Kanzlei Abmahnungen des Herrn Rechtsanwalt Daniel Sebastian im Auftrag der DigiRights Administration GmbH aus Darmstadt vor.

Den Abgemahnten wird vorgeworfen über sog.  Tauschbörsen oder Filesharing Systeme wie etwa Bittorrent, eDonkey, eKad,  Limewire, usw. Musikwerke  rechtswidrig verbreitet zu haben.  Nach eigenen Angaben entstehen der Digi Rights Administration GmbH hierdurch erhebliche Schäden.

Aktuell geht es um u.a. die Datei

Kontor Top OF The Clubs Vol. 57

 Digi Rights behauptet die ausschließlichen Verwertungsrechte an diversenen Musikstücken zu haben:

So etwa für:

           Jack Holiday & Mike Candys – The Riddle Anthem (Original Mix)

          Alex C feat. Yass vs Ski – L´Amour Toujours (Extended Version)

          Remady & Manu-L – Higher Ground (Extended Version)

          Modana & Carlprit – Hot Spot (Extended Version)

          Norman Doray and Nervo ft. Cookie – Something To Believe In (Original Mix)

          Armin van Buuren feat. Ana Criado – I´ll Listen (Disfunktion Remix)

          Phil Wilde – Need To Know (Extended Version)

          A.J.  Kriss feat. Sonny Boy W. – I´m Trying To Make London My New Home (Original Mix)

          Banres & Heatcliff – Salvation  (Extended Version)

 

Uvm.

Den Abgemahnten wird gedroht, dass ein Schadenersatz in Höhe von über 14.000 € geltend gemacht werden könnte.  Nett wie die Rechteinhaber aber sind reichen Ihnen auch 4.800 € als Vergleichsbetrag. Dafür verzichten sie auch auf weitere gerichtliche oder außergerichtliche Schritte, straf- und zivilrechtliche Schritte  gegen die Abgemahnten einzuleiten.

Wir raten! In keinem Fall einfach ohne vorherige Prüfung die Unterlassungserklärung unterzeichnen.

Vielmehr sollte die Abmahnung zunächst von einem auf das Urheberrechtspezialisierten Rechtsanwalt überprüft werden. Es bestehen vielfach Möglichkeiten sich gegen die Abmahnung zu wehren.  

Wir bieten eine kostenlose, telefonische Ersteinschätzung über die Risiken und Möglichkeiten sich gegen eine solche Abmahnung zu wehren.

Unsere Erfahrung basiert auf mehr als 4.000 Abmahnungen! Unsere Kanzlei vertritt seit Jahren erfolgreich in wettbewerbsrechtlichen Angelegenheiten.

Kostenlose Hotline unter 0800-3331030 oder E-Mail an kanzlei@dr-schenk.net

Weiterhin erreichen uns Abmahnungen des Herrn Robert Diggs  der sich durch Herrn Rechtsanwalt Daniel Sebastian vertreten lässt. Beanstandet wird die rechtswidrige Verbreitung von an dem geschützten Werk „RZA Ode to Django – (The D is Silent)“.

Rechtsanwalt Daniel Sebastian fordert im Namen des Herrn Diggs besser bekannt unter dem Pseudonym RZA die Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung sowie Schadenersatz in Höhe von 850 € für eine vermeintlich begangene Urheberrechtsverletzung.

Die Urheberrechtsverletzung soll von der Firma SKB UG (haftungsbeschränkt) festgestellt worden sein.  Genannt werden u.a IP-Adresse, Zeitpunkt, Filehash, P2P netzwerk, Benutzerkennung und das angebotene Werk.

Konkret wird den Abgemahnten vorgeworfen den Film „Django Unchained“ herunter geladen zu haben. Es wird aber nicht das illegale down bzw. uploaden des Films abgemahnt, sondern dass sich auf dem Film das Lied „The D is Silent“ und daher an diesem Urheberrechte verletzt worden seien.

Ob tatsächlich eine Urheberrechtsverletzung vorliegt ist zumindest zweifelhaft.

Wir raten! In keinem Fall einfach ohne vorherige Prüfung die Unterlassungserklärung unterzeichnen. Vielmehr sollte die Abmahnung zunächst von einem auf das Urheberrechtspezialisierten Rechtsanwalt überprüft werden.

Wir bieten eine kostenlose, telefonische Ersteinschätzung über die Risiken und Möglichkeiten sich gegen eine solche Abmahnung zu wehren.

Unsere Erfahrung basiert auf mehr als 4.000 Abmahnungen! Unsere Kanzlei vertritt seit Jahren erfolgreich in wettbewerbsrechtlichen Angelegenheiten.

Kostenlose Hotline unter 0800-3331030 oder E-Mail an kanzlei@dr-schenk.net