Aktuell liegt uns eine Abmahnung der Rechtsanwälte Waldorf Frommer im Auftrag der Twentieth Century Fox Home Germany GmbH  vor. Den Abgemahnten wird vorgeworfen, diverse Folgen der Fernseh Serie

Modern Family – Staffel 4

Illegal im Internet angeboten zu haben. Gerichtet ist die Abmahnung an den Anschlussinhaber. Achtung! Dieser ist nicht immer gleich der Täter.  Es muss immer sogfältig geprüft werden, inwieweit der Anschlussinhaber überhaupt verantwortlich ist.

In der Abmahnung werden eine strafbewährte Unterlassungserklärung sowie ein Betrag von 1.028 € gefordert. Der Zahlbetrag setzt sich zusammen aus 578 € Anwaltskosten und 450 € Schadensersatz.

Der Abmahnung ist eine vorformulierte Unterlassungserklärung beigefügt. Achtung! Die mitgeschickten Unterlassungserklärungen sind regelmäßig zu weit gefasst!

Achtung: Die Century Fox Home Germany GmbH  lässt durch die Rechtsanwälte Waldorf Frommer aktuell auch das illegale Anbieten der Fernseh-Serien

          How I Met Your Mother

          Homeland

abmahnen.

Können wir Ihnen helfen?

Unsere Kanzlei konnte schon tausenden Betroffenen helfen!

Wenn möglich werden wir versuchen den Anspruch komplett abzuwehren. Unser Motto: Kein Geld an den Abmahner. Wenn es nicht anders geht, geben wir in ihrem Namen eine modifizierte Unterlassungserklärung ab.  Den Zahlungsanspruch versuchen wie soweit wie möglich zu reduzieren, wenn nicht sogar gänzlich abzuwehren.

Eine Ersteinschätzung ist kostenlos und unverbindlich.

Kostenlose Hotline unter 0800-3331030 oder E-Mail an kanzlei@dr-schenk.net

Achtung die bekannte Abmahnkanzlei Waldorf Frommer mahnt aktuell dass illegale down- bzw. uploaden der beliebten Fernsehserie „Sons of Anarchy- Staffel 5“ ab. Die Austrahlung der Serie in Deutschland erfolgt seit Februar 2013. Rechteinhaber ist die Firma „Twentieth Century Fox Home Entertainment“.

Den Betroffenen  wird  vorgeworfen Folgen der 5. Staffel  über Tauschbörsen wie z.B. bittorrent illegal zum Download angeboten zu haben.

Neben einer strafbewährten Unterlassungserklärung wird ein Schadenersatz in Höhe von 1.316 € (für mehrere Folgen) gefordert.

Sollten auch Sie einer Abmahnung  erhalten haben, helfen wir Ihnen gerne.

Wir bieten eine kostenlose, telefonische Ersteinschätzung über die Risiken und Möglichkeiten sich gegen eine solche Abmahnung zu wehren.

Unsere Erfahrung basiert auf mehr als 4.000 Abmahnungen! Unsere Kanzlei vertritt seit Jahren erfolgreich in Filesharing Angelegenheiten.

Wir wissen worauf es ankommt!

Kostenlose Hotline unter 0800-3331030 oder E-Mail an kanzlei@dr-schenk.net